Veröffentlicht am

Teile des Zielfernrohrs: die Dioptrienverstellung

 

Eine Dioptrienverstellung (Dioptrienausgleich Drehring) am Okular ist ein auf Augenseite befindlicher Einstellring eines optischen Linsensystems, wie z. B. eines Fernglases, Fernrohrs, Zielfernrohrs oder Spektivs zum Ausgleich von Sehfehlern des hineinblickenden Menschen zu finden. So kann z. B. ein Schütze, der sonst eine Brille der Klasse “Glasbaustein” trägt, ganz ohne Brille trotzdem gestochen scharf durch die Landschaft blicken.

ZFR 1 - jagd
Veröffentlicht am

Kollimator

Kurzfassung: Kollimatoren sind optische Lichtbündler 

 
Die physikalische Erklärung für Wissbegierige:
Ein Kollimator dient zur Erzeugung von Licht mit annähernd parallelen Strahlengängen aus einer divergenten Quelle. Die Kollimation (lat. collimare, abgewandelt von collineare: „in gerader Linie führen“) bezeichnet in der Optik die Parallelrichtung divergenter Lichtstrahlen. Die zugehörige Linse nennt man Kollimator oder auch Sammellinse.

Im militärischen und jagdlichen Bereich finden Kollimatoren in Reflexvisieren Anwendung, um das Zielen mit Schusswaffen zu vereinfachen.